Beratungslehrerin Karen Stauch

Für wen bin ich da?

Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern können sich mit dem Wunsch nach Beratung an mich wenden. Die wichtigste Methode ist dabei das persönliche Gespräch. Dessen Inhalte und Ergebnisse werden von mir vertraulich behandelt, d. h. andere Personen erfahren nur davon, wenn der/ die Ratsuchende damit ausdrücklich einverstanden ist. 

Für was bin ich da?

·      Beratung bei Schulschwierigkeiten jeder Art (Lernen, Konzentration, Motivation, Leistungsschwankungen, Schul- oder Prüfungsangst, Probleme im Umgang mit Mitschülern oder Lehrern...)

·      Schullaufbahnberatung, d. h. Informationen über andere Schularten, die evtl. für die Schülerin/ den Schüler geeigneter sein könnten. Dabei gibt es auch die Möglichkeit der Durchführung von Tests zur Ermittlung der Begabungsstruktur und des Interessenprofils

·      Hinweise und Kontaktadressen von spezialisierten Hilfsangeboten und Fachleuten (z. B. bei Suchtproblemen, Essstörungen, psychischen Auffälligkeiten...). Hierbei besteht meine Aufgabe vorrangig in der Vermittlung.

Wie kann man sich mit mir verabreden?

Die Kontaktaufnahme funktioniert am einfachsten über Email: 

stauch@wildermuth-gymnasium.de 

Außerdem gibt es die Möglichkeit der offenen Sprechstunde, zu der man ohne Anmeldung kommen kann (Termin immer freitags, 9. 30 Uhr bis 11. 10 Uhr, in Raum 415).

Wo findet die Beratung statt?

Sofern nichts anders vereinbart wurde, findet man mich im Raum 415, den ich im Wechsel mit unserem Schulsozialarbeiter benutze.