Herzlich willkommen auf der Homepage des Wildermuth-Gymnasiums!

Wir wollen Sie hier über unsere Schule informieren und aus unserem bunten Schulleben berichten, welches in diesen Wochen – wir nähern uns dem Schuljahresende! – besonders bewegt ist.

 

Wir verabschieden uns von unseren Gästen aus Argentinien – Frau Tomke Ötting und fünf Schülerinnen und Schüler der Pestalozzi-Schule in Buenos Aires waren eine Woche hier bei uns in Tübingen und haben ihren Teil der  Ausstellung,  die im Rahmen eines deutsch-argentinischen Schülerprojektes zum Thema Umgang mit Diktatur-Vergangenheit in Argentinien und in Deutschland, welches von der Elisabeth-Käsemann-Stiftung initiiert und unterstützt wird, präsentiert.  Die Ausstellung unserer acht Seminarkursteilnehmer wird ab Montag in Buenos Aires zu sehen sein. Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern  Bianca, Clara, Emma, Yanelis, Valentin, Leonie, Bastian und Nora und unseren beiden Kollegen Julia Barrios und Jörg Waldheim eine begegnungsreiche und interessante Woche in Buenos Aires!

Am Montag werden alle unseren Klassen 5 unterwegs sein – drei Klassen kehren nach einem einwöchigen Aufenthalt  auf der Nordseeinsel Amrum zurück, und zwei Klassen 5 sind auf dem Weg „nach oben“ – irgendwo unterwegs auf der Bahnstrecke werden sie sich begegnen und sich vielleicht zuwinken können, wer weiß… Wir wünschen den Heimkehrenden einen guten Einstieg in den Schulalltag, und den Abreisenden eine wunderbare Woche an der Nordsee!

Wir begrüßen unsere Gäste aus den USA – eine Gruppe von elf Schülerinnen der Pioneer Highschool in Ann Arbor, Michigan, wird ab Mittwoch bei uns zu Gast sein. Wir danken Mr. Robert Lederer, der den Austausch auf amerikanischer Seite organisiert, und unserem Kollegen Herrn Michael Reder, für das Engagement und sagen: Welcome - good to have you back!

 

Herzlich grüßt Sie

Anne Gaißer

Schulleiterin

 

 

Nach oben