Herzlich willkommen auf der Homepage des Wildermuth-Gymnasiums Tübingen!

 

Seit Montag, dem 22. Februar 2021 haben die Kindertagesstätten und die Grundschulen im eingeschränkten Umfang geöffnet. Für die weiterführenden Schulen in Baden-Württemberg gibt es derzeit keine Öffnungsperspektive. Für die Klassenstufen 5 bis 10 gilt daher auch für die Woche vom 1. März grundsätzlich Fernunterricht.

Unsere Jahrgangsstufe 2 konnte bereits vor den Faschingsferien in den Leistungsfächern und in den unmittelbar prüfungsrelevanten Fächern zurück in den Präsenzunterricht kommen. Die Tübinger Schulleitungen der Gymnasien haben sich für die Zeit nach den Faschingsferien nun darauf verständigt, auch die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 zu Teilen wieder im Präsenzunterricht  zu unterrichten. Die konkrete Ausgestaltung dieses Beschlusses kann an den einzelnen Schulen aus schulorganisatorischen Gründen im Detail unterschiedlich umgesetzt werden.

Unterstützt wird diese teilweise Öffnung für die beiden Abschlussjahrgänge durch freiwillige Corona-Schnelltests, die nun allen weiterführenden Schulen in Tübingen zur Verfügung stehen und die wir daher in der Woche vor den Ferien zum ersten Mal an der Schule durchführen konnten. Auch in der Woche vom 1. März wird es an unserer Schule wieder mindestens einen Teststag geben.

Fernunterricht findet in allen Fächern nach Stundenplan statt. Alle Schülerinnen und Schüler melden sich zu Beginn der Unterrichtsstunde in den Moodle-Kursraum des im Stundenplan ausgewiesenen Faches an. Die Teilnahme am Fernunterricht unterliegt der Schulpflicht. Schülerinnen und Schüler, die nicht am Fernunterricht teilnehmen können, müssen auf den üblichen Wegen entschuldigt werden.

Um die Teilnahme am Fernunterricht für alle Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten, können wir bei Bedarf digitale Endgeräte zur Verfügung stellen. Wir haben vor einiger Zeit bereits abgefragt, welche Familien für die Zeit des Fernunterrichts ein digitales Endgerät ausleihen möchten. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an die Klassenleitung bzw. an den Tutor oder die Tutorin Ihres Kindes.

Die Notbetreuung für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 7 findet weiterhin statt. Alle Familien, die uns bereits für die vergangenen Wochen Bedarf gemeldet haben, sind informiert. Bitte melden Sie sich im Sekretariat (poststelle@wildermuth-gymnasium.de), wenn Sie Ihr Kind nachträglich zur Notbetreuung anmelden müssen.

Das Sekretariat ist während der Unterrichtszeiten besetzt.

Mit freundlichen Grüßen

Anne Gaißer

Schulleiterin
 

Nach oben

Aktuelles

Eingeschränkter Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufen 1 und 2

mehr >>
20.02.2021  •  Aktuelles

Elternsprechtag am 4. März 2021

Am Donnerstag, dem 4. März findet unser Elternsprechtag statt (BigBlueButton oder telefonisch)

mehr >>