Die Selbtsverteidigungs-AG

(Klassenstufen 7-12)


Einmal pro Woche treffen wir uns in der Sporthalle oder im Freien, um die Basics der Selbstverteidigung zu erlernen und zu trainieren. Dabei geht es um praktische Hilfsmittel und Techniken, aber auch darum, die eigene Identität zu stärken sowie soziale Kompetenzen zu fördern. Des Weiteren stehen Themen wie Gewaltprävention, Rücksicht und Toleranz, Hilfsbereitschaft und Teamgeist im Focus.

Unser Motto:
Stärkung des Selbstwertgefühls durch Bewegung

Respektvoller Umgang miteinander
Eigene Identität stärken

Trainer: Uwe Vöhringer, Selbstverteidigungstrainer und Jugendreferent beim CVJM Tübingen
Unterstützer: Jonas Grathwol, Schulsozialpädagoge am Wildermuth-Gymnasium